[Ausgebucht!] Bildbearbeitungsworkshop – 08.04.18 Nürnberg

Dieser Workshop gibt euch neue Ideen und Anregungen für eure eigene Bearbeitung mit! Ihr schaut mir bei meinem Workflow über die Schulter und nehmt wertvolle Tipps und Tricks zu den Themen Beautyretusche, Farbstimmungen und Retusche für eure eigenen Bearbeitungen mit!

Am Wichtigsten ist mir aber, euch an das gefühlvolle Bearbeiten heranzuführen! Der wichtigste Bestandteil meiner Bearbeitung – was fühle ich, was löst das Bild bei mir für Emotionen aus und wie kann ich durch meine Bearbeitung genau diese Gefühle herausarbeiten und so auch dem Betrachter vermitteln?

Das erwartet euch:

  • ich zeige euch meinen kompletten Workflow – von der RAW-Datei hin zum fertigen Bild für den Kunden, sowie die Weboptimierung und Druckoptimierung!
  • ich erkläre euch die verschiedenen Retuschewerkzeuge und ihr Zusammenspiel, um Zäune, Halfter und andere Störfaktoren zu entfernen
  • ebenso zeige ich euch, wie ich mit der  Beautyretusche im Bereich der emotionalen Tierfotografie arbeite
  • wichtig für meine Bilder sind die Farblooks – und wie man mit Farben Bildstimmungen erzeugen kann. Ebenso zeige ich euch, wie ihr einzelne Bereiche eines Bildes umfärben könnt, ohne, dass es künstlich aussieht
  • über all dem steht immer die Gefühlsstimmung und wie sie unsere Bilder beeinflussen kann!

Das musst du mitbringen: 

  • du solltest Grundkenntnisse für Adobe Lightroom und Adobe Photoshop haben – das heißt, dass dir beide Programme von der Oberfläche her bekannt sind und du weißt, was Ebenen und Masken sind (tiefere Kenntnisse müssen nicht vorhanden sein)
  • wir können alle offenen Fragen an dem Tag thematisieren – dazu schicke ich an die Teilnehmer im Vorfeld einen Fragebogen
  • ein Laptop ist an diesem Tag nicht nötig, damit ihr euch voll und ganz auf die Demonstration konzentrieren könnt

Das bekommt ihr von mir:

  • einen Power Tag mit ganz viel Input zum Thema Bildbearbeitung, der besonders gut an meine Kickstart Fotografie Workshops anknüpft und auf den Bearbeitungsgrundlagen aufbaut
  • ein ausführliches Handout mit Platz für Notizen
  • Zutritt zu meiner exklusiven Workshop Facebookgruppe, wo Fragen im gesicherten Rahmen gestellt werden können und ihr weiteren Profiinput von mir erhaltet!

Das musst du investieren:

  • es gibt insgesamt nur 5 Teilnehmerplätze – denn nur in einer kleinen Gruppe lernt man auch etwas!
  • Der Workshopplatz kostet 229€ pro Person (Endpreis)
  • darin enthalten sind der Workshop mit seinem gesamten Wissensinput, ein umfangreiches Handout, Zutritt zur exklusiven Facebookgruppe und Snacks, sowie Getränke während des Tages!

 

Hier nochmal alles im Überblick:

08. April 2018

Ort: 90480 Nürnberg (Parkplätze vorhanden, Anbindung an Öffis perfekt, direkt am Autobahnkreuz)

Teilnehmer:  5 Plätze pro Tag

Kosten: 229€, inkl Getränke und Snacks, sowie einem umfassenden Handout

Uhrzeit: Wir beginnen um 10 Uhr und werden vermutlich zwischen 15 und 16 Uhr fertig sein (mit Pause 😉 ) –> ich möchte das aber nicht so krass festlegen, weil ich eure Fragen alle beantworten möchte!!

 

Interesse geweckt?
Dann meldet euch bei mir unter info@ponyliebe-fotografie.de mit dem Betreff „Bearbeitungsworkshop Februar 2018″

> Der Betrag von 229€ ist bis spätestens 2 Wochen nach Anmeldung zu überweisen!

die Buchung ist erst dann gültig, sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist!

die ausgeschriebenen Preise enthalten 19% Umsatzsteuer

 

Island, Hengst, Isländer, Islandpferd, Schimmel, Meer, See, Wellen, Sturm, Dänemark, Nordsee

Buchung

Eine Buchung eurerseits ist verbindlich. Der Teilnehmerbetrag muss vor dem Workshop überwiesen werden – erscheint ein Teilnehmer nicht zum Workshop, so kann die Gebühr nicht erstattet werden! Es steht euch natürlich frei einen Ersatz zu finden (dazu aber bitte Info an uns).

Sollte der Workshop wegen Ausfall von mir oder wegen Unterbelegung ausfallen, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.

Nutzungsrechte

Die von den Teilnehmern erstellten Fotos dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop der Fotografin Ann-Christin Vogler gemacht wurde (inkl Verlinkung).

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für technische Geräte:

Sofern Teilnehmer Computer, Computerzubehör, Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Ann-Christin Vogler zur Verfügung gestellt bekommen, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.