Araber, Steigen, Schimmel, Sand, Sonnenuntergang, Regen, Gegenlicht

[Ausgebucht!] Portfolio Tag + Bildbearbeitung in der Heide – 25.-26.08.18 Nürnberg

Endlich ist es soweit!

Am 25. und 26. August 2018 findet ein Portfolio Tag in einer ganz besonderen Location statt: Meiner heißgeliebten Heide!!!

Die Idee des Portfolio Tages ist ganz einfach:  Der Portfolio Tag ist eine Art Workshop – allerdings ohne Theorie, dafür aber mit wunderschönen Praxisteilen, bei denen euch wunderbare Teams vor die Linse kommen werden – der Tag ist also zur Erweiterung eurer Portfolios gedacht. On Top stehe ich euch natürlich die gesamte Zeit mit meinem Wissen zur Verfügung und gebe euch viele wertvolle Praxistipps!

Bei diesem Termin ist es möglich, jeweils nur einen der beiden Tage zu buchen oder das Gesamtpaket und somit Abend- und Morgenlicht mitzunehmen! Darüber hinaus findet am Sonntag noch ein Theorieteil zum Thema „Heidebilder bearbeiten“ statt!

Für wen ist der Portfolio Tag geeignet?

Der Portfolio Tag ist geeignet für Hobby- sowie professionelle Fotografen, die ausreichend Erfahrung im Manuellen Modus haben. Außerdem sollten Grundkenntnisse in Photoshop (Ebenen/Masken)  und eine gute Ausrüstung (gute DSLR / lichtstarkes Objektiv – ab 100 mm f/2.8, wir empfehlen für diesen Tag ein 70-200 mm f/2.8) vorhanden sein.

Was beinhaltet der Portfolio Tag?

Da der Portfolio Tag kein herkömmlicher Workshop ist, gibt es keinen Theorieteil! (deshalb solltet ihr bereits Erfahrung im Manuellen Modus haben)
Unsere Schwerpunkte legen wir auf die Praxis (mit 2 wirklich genialen Shootings mit insg. 3 Teams) und der Bildbearbeitung! Ich gebe euch Tipps und Hilfestellung im Umgang mit Kunden/Models, Posing, Bildschnitte, Licht usw. – also all das Wissen, was ich als hauptberufliche Pferdefotografin tagtäglich anwende. Ich werde nichts vor euch geheim halten! Darüber hinaus zeige ich euch im Bearbeitungsteil, wie ich die Heidebilder bearbeite, wie ihr mit verschiedenen Farben unterschiedliche Stimmungen erzeugen könnt und gebe euch einen exklusiven Einblick in meinen Workflow!

 Araber, Steigen, Schimmel, Sand, Sonnenuntergang

Tag 1 – 25.08.2018

An Tag 1, dem 25.08.18 werden wir uns nachmittags treffen und gemeinsam zur Location fahren.

Dort treffen wir auf Betty und ihre Scheckstute Skjona, sowie Jolina mit ihrem quirligen Araber Salvador. Beide Pferde beherrschen verschiedene Zirkustricks und kennen sich in der Location gut aus, d.h. diese sind zuverlässig abrufbar. An diesem Tag werden wir neben romantischen Kuschelportraits auch Actionaufnahmen machen, beispielsweise vom steigenden Salvador. Betty kann mit ihrer Stute ganz wunderbar frei arbeiten, was auch immer wieder tolle Motive bietet! Nichtsdestotrotz arbeiten wir natürlich mit Tieren und ich kann euch nichts versprechen! Als Location werden wir hier neben der Heide vor allem in der großen Sanddüne arbeiten – dort geht die Sonne traumhaft unter und ihr könnt ganz wunderbar mit der Location arbeiten! Es bietet sich an für diesen Shootingteil auch über ein Weitwinkelobjektiv nachzudenken! Diese Location ist sehr herausfordernd – sie bietet tolle und atemberaubende Motive, aber man muss sehr konzentriert arbeiten und sich auf ein Motiv besinnen. Ideal also für alle, die bisher eher in leichteren Locations gearbeitet haben.

Im Anschluss an die Foto-Session steht es jedem frei, noch gemeinsam etwas zu essen oder lieber schon die ersten Bilder zu bearbeiten 😉

Eine kleine Anmerkung habe ich zu dieser Location: Der Weg dorthin ist steil und sandig, ihr solltet eine gewisse Grundfitness mitbringen – wer grad ganz frisch eine Kreuzbandop hatte wird eher nicht hinkommen. Aber ich bin auch nur ein Knäckebrot und muss oben immer erstmal 10 Min Atmen, bevor es weitergehen kann 😉

 

Geplanter Zeitplan (unter Vorbehalt – je nach Wetter kann sich hier auch noch etwas ändern 🙂 )

15:00 – Treffpunkt und Vorstellungsrunde
ca. 15:30 – Aufbruch zur Location und Besichtigung der Möglichkeiten, danach legen wir direkt los 😉
ca. 20:14  – Sonnenuntergang
im Anschluss – mögliches gemeinsames Abendessen

 

Investition für diesen Tag alleine: 229€ pro Person


Tag 2 – 26.08.2018

Am Tag 2, den 26.08.18 treffen wir uns morgens direkt an der Location und werden im Sonnenaufgang Julia  mit ihren beiden Pferden, Shetty Marley und Hafi-Paint Mix Scotty fotografieren. Idealerweise haben wir Nebel und rosa Zauberlicht, was die Heide herrlich zum schimmern bringen wird. Beide Pferde können ruhig und am Halsring gearbeitet werden, Julia selbst ist erfahren vor der Kamera und hat traumhaft lange Haare 😉 Hier fokusieren wir uns in erster Linie auf verträumte und emotionale Pferd-Mensch Bilder, wobei wir natürlich auch die Pferde im Portrait ablichten werden!

Nach Ende des Shootings geht es bei mir Zuhause weiter  – erstmal mit einem gemütlichen Frühstück, der Möglichkeit aufzutauen und wach zu werden und danach starten wir in den Bearbeitungsteil. Für meine Heidebilder habe ich einen ganz eigenen Workflow entwickelt, den ich euch von Anfang bis Ende zeigen werde. Keine Geheimnisse und so aufbereitet, dass ihr es alle nachvollziehen könnt! Ich zeige euch unter Anderem auch, wie ihr die Heide umfärben könnt und somit verschiedene Stimmungen in die Bilder bringt. Wer einen eigenen Laptop hat, darf diesen gerne mitbringen und direkt auch retuschieren 🙂

  

Geplanter Zeitplan (unter Vorbehalt – je nach Wetter kann sich hier auch noch etwas ändern 🙂 )

05:30 – Treffpunkt und Vorstellungsrunde
ca. 05:45 – Aufbruch zur Location und Besichtigung der Möglichkeiten, danach legen wir direkt los 😉
ca. 09:00  – Ende des Shootings, die Sonne steht dann zu steil
im Anschluss –  gemeinsames Frühstück und Bearbeitungsteil

Für alle Angereisten, die übernachten möchten, kann ich euch gerne Unterkünfte in Locationnähe empfehlen!

Investition für diesen Tag alleine: 229€ pro Person.

Ihr möchtet beide Tage mitnehmen und 2x in dieser einzigartigen Location shooten??

Damit nehmt ihr natürlich das absolute Maximum mit, habt Heide, Sanddüne und zwei verschiedene Lichtsituationen mit insg. 4 verschiedenen Pferden und 3 Menschen an nur einem Wochenende. Aufregene Bilder für das eigene Portfolio, wunderschöne Momente und tolle neue Kontakte! Darüber hinaus den Bearbeitungsteil, so dass ihr Zuhause auch wirklich das Maximum aus euren Bildern rausholen könnt (denn Heide muss bearbeitet werden, damit sie wirklich strahlt und leuchtet)!!

Die Investition dafür beträgt 399€.


Was ihr zum Portfolio Day mitbringen solltet:

  • Spiegelreflexkamera
  • Objektive (für die Portraitfotografie von Mensch und Tier empfehlen wir eine Brennweite von mind. 100 mm und einer möglichst guten Lichtstärke (f/2.8). Optimal wäre ein 70-200 mm f/2.8; gerne natürlich auch Festbrennweiten ab 100mm; außerdem kann man an der Location auch gut mit einem Weitwinkel arbeiten!)
  • geladene Akkus!
  • genügend leere Speicherkarten! (es wird zwei Shootings mit insg. 4 Pferden geben, wenn ihr an beiden Shootings teilnehmt!)
  • wetterfeste Kleidung und am besten Wanderschuhe oder Stiefel, denn wir werden viel durch tiefen, sehr feinen Sand laufen 😉
  • ein Laptop mit Photoshop, falls vorhanden – es ist aber nicht notwendig!
  • Geld fürs Essen gehen

 

 

Hier nochmal alles im Überblick:

25. und 26. August 2018

Ort: Nürnberger Land Richtung Altdorf (genaue Locations werden mit der Anmeldung bekannt gegeben)

Teilnehmer:  8 Plätze pro Tag

Kosten: je Tag 229€ pro Person – Gesamtpackage: 399€, inkl Getränke und Snacks

 

Interesse geweckt?
Dann meldet euch bei mir unter info@ponyliebe-fotografie.de mit dem Betreff „Portfolio Tag August 2018″

> Der Betrag von 229€ (bzw. 399€) ist bis spätestens 2 Wochen nach Anmeldung zu überweisen!

die Buchung ist erst dann gültig, sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist!

die ausgeschriebenen Preise enthalten 19% Umsatzsteuer

 

Buchung

Eine Buchung eurerseits ist verbindlich. Der Teilnehmerbetrag muss vor dem Portfolio Tag überwiesen werden – erscheint ein Teilnehmer nicht zum Portfolio Tag, so kann die Gebühr nicht erstattet werden! Es steht euch natürlich frei einen Ersatz zu finden (dazu aber bitte Info an uns).

Sollte der Portfolio Tag wegen Ausfall von uns, des Models, oder wegen Unterbelegung ausfallen, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.  Bei absolut untragbarem Fotowetter (z.B. anhaltender Starkregen) behalten wir uns vor, den Portfolio Tag zu verschieben – sollte der Ersatztermin für euch nicht möglich sein, erstatten wir den Beitrag zurück.

Grundsätzlich findet der Portfolio Tag aber bei jedem Wetter statt!! Bitte direkt passende Kleidung einpacken.

Nutzungsrechte

Die von den Teilnehmern erstellten Fotos dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Portfolio Tag der Fotografin Ann-Christin Vogler gemacht wurde (inkl Verlinkung).

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Portfolio Tagen erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für technische Geräte:

Sofern Teilnehmer Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Ann-Christin Vogler zur Verfügung gestellt bekommen, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.