[Nürnberg] Portfolio Tag – 14. Juli 2019

Erweitere dein Portfolio!

Am 14. Juli lade ich dich auf ein entspanntes Abenteuer auf dem Ponyhof ein!

Die Idee des Portfolio Tages ist ganz einfach:  Der Portfolio Tag ist eine Art Workshop – allerdings ohne Theorie, dafür aber mit wunderschönen Praxisteilen, bei denen dir wunderbare Teams vor die Linse kommen werden – der Tag ist also zur Erweiterung deines Portfolios gedacht. On Top stehe ich dir natürlich die gesamte Zeit mit meinem Wissen zur Verfügung und gebe dir viele wertvolle Praxistipps!

Für wen ist der Portfolio Tag geeignet?

Der Portfolio Tag ist geeignet für Hobby- sowie professionelle Fotografen, die ausreichend Erfahrung im Manuellen Modus haben. Außerdem sollte eine gute Ausrüstung (gute DSLR / lichtstarkes Objektiv – ab 100 mm f/2.8, ich empfehle dir für diesen Tag ein 70-200 mm f/2.8, sowie eine weitwinklige Linse mit mind. 24-70mm) vorhanden sein. Natürlich darfst du auch teilnehmen, wenn du noch keine 18 Jahre alt bist – ich brauche dafür nur eine Einverständniserklärung deiner Eltern! Sehr gerne bist du aber auch zum Portfolio Tag eingeladen, wenn du schon älter bist  – mich erreichen immer wieder Anfragen, ob man mit 40+ an meinen Workshops noch teilnehmen darf. NATÜRLICH! JEDER ist herzlich Willkommen!!! Bisher waren es immer sehr durchmischte Altersgruppen 🙂

Was beinhaltet der Portfolio Tag?

Da der Portfolio Tag kein herkömmlicher Workshop ist, gibt es keinen Theorieteil! (Deshalb solltest du deine Kamera und den manuellen Modus bereits beherrschen, natürlich bin ich da und kann jederzeit helfen und Tipps geben!)
Der Schwerpunkt an diesem Tag liegt auf der Erweiterung deines Portfolios!

Dafür werden uns Jasmin und ihre Ponygang zur Verfügung stehen. Ihr kennt vielleicht ihren Account winne_jasmin 🙂

Das bedeutet: Wir haben drei Minishettys mit den unterschiedlichsten Charakteren, sowie den Ponyopa Winne, der vielleicht auch Lust auf eine kleine Foto-Session haben wird.

Der Fokus des Tages liegt darauf, sich auf den Charakter des jeweiligen Tieres einzulassen, nicht zu viel zu wollen, sondern einfach mal enstehen zu lassen.

Dafür bleiben wir in erster Linie am Ponyhof selbst und nutzen die Möglichkeiten vor Ort. Da ich mit euch gerne einmal andere Perspektiven ausprobieren möchte, lohnt es sich eine weitwinkligere Linse im Gepäck zu haben (wenigstens ein 24-70 wäre gut).

Ich stelle für diesen Tag absichtlich keinen Plan im Voraus zusammen, denn wir werden je nach Wetter und Gegebenheiten spontan entscheiden. Seid euch sicher: Es gibt genug wunderbare Foto-Möglichkeiten für uns; langweilig wird uns absolut nicht 😉

Dieser Tag soll einfach ein wunderschönes Miteinander sein, mit offenen Gesprächen und gekrönt von tollen Foto-Sessions!

So könnte so ein Perspektivwechsel dann z.B. aussehen!

Geplanter Zeitplan (unter Vorbehalt – je nach Wetter kann sich hier auch noch etwas ändern )

16:00 – Treffpunkt und Vorstellungsrunde
ca. 16:30 – Beginn der Shootings – wir lassen die Kameras glühen 😉
ca. 20:30 – der Tag endet; Sonnenuntergang ist um 21:18- da wir hügelig unterwegs sind, wird das Licht deutlich eher weg sein

Deine Investition für diesen Tag: 129€ pro Person

Du willst dir direkt deinen Platz sichern? Dann schreib mir schnell eine Mail:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (bezogen auf deine Anfrage hier) durch diese Website einverstanden.

Was du zum Portfolio Tag mitbringen solltest:

  • Spiegelreflexkamera
  • Objektive (ich empfehle eine Brennweite von mind. 100 mm und einer möglichst guten Lichtstärke (f/2.8). Optimal wäre ein 70-200 mm f/2.8; sowie ein 24-70mm oder ein anderes weitwinkliges Objektiv; gerne natürlich auch Festbrennweiten ab 100mm)
  • geladene Akkus!
  • genügend leere Speicherkarten! (es wird viele verschiedene Motive zur Auswahl geben!)
  • wetterfeste und warme Kleidung
Oder lieber mal sowas? Ihr sehr schon, es gibt viele Möglichkeiten 😉

Hier nochmal alles im Überblick:

14. Juli 2019

Ort: Nürnberger Land, genauer Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmer:  6 Plätze pro Tag

Kosten:  129€ pro Person, inkl Getränke und Snacks

Interesse geweckt?
Dann meldet euch bei mir unter info@ponyliebe-fotografie.de mit dem Betreff „Portfolio Tag Juli 2019″

> die Buchung ist erst dann gültig, sobald eine Anmeldegebühr von 59€ auf mein Konto eingegangen ist (spätestens zwei Wochen nach Anmeldung)! Der Restbetrag wird Anfang Juli fällig!

die ausgeschriebenen Preise enthalten 19% Umsatzsteuer

ODER nutze direkt dieses Formular:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (bezogen auf deine Anfrage hier) durch diese Website einverstanden.

Auch das ist ein möglicher Perspektivwechsel 😉

Buchung

Eine Buchung eurerseits ist verbindlich. Der Teilnehmerbetrag muss vor dem Portfolio Tag überwiesen werden – erscheint ein Teilnehmer nicht zum Portfolio Tag, so kann die Gebühr nicht erstattet werden! Es steht euch natürlich frei einen Ersatz zu finden (dazu aber bitte Info an uns). Ansonsten wird der Betrag in Form eines Gutscheins für kommende Workshoptermine angerechnet!

Sollte der Portfolio Tag wegen Ausfall von uns, des Models, oder wegen Unterbelegung ausfallen, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet.  Bei absolut untragbarem Fotowetter (z.B. anhaltender Starkregen) behalten wir uns vor, den Portfolio Tag zu verschieben – sollte der Ersatztermin für euch nicht möglich sein, rechnen wir den Betrag in Form eines Gutscheins für kommende Workshoptermine an!

Grundsätzlich findet der Portfolio Tag aber bei jedem Wetter statt!! Bitte direkt passende Kleidung einpacken.

Nutzungsrechte

Die von den Teilnehmern erstellten Fotos dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Portfolio Tag der Fotografin Ann-Christin Vogler gemacht wurde (inkl Verlinkung).

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Portfolio Tagen erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für technische Geräte:

Sofern Teilnehmer Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör von Ann-Christin Vogler zur Verfügung gestellt bekommen, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.