#chasingwaterfalls

“There’s no better place to find yourself than sitting by a waterfall and listening to it’s music”
― Roland R Kemler

„Einst lebte die Welt umschlingende Schlange Miðgarð in den Tiefen der Meere. Der Rücken des Ungeheuers ragte nur an einer Stelle der Erde aus dem Wasser. Dort wurde Island aus Feuer geboren“ – Wer einmal die isländische Landschaft erlebt hat, der kann diesen Mythos der sich mit der Insel verbindet, besser verstehen.

Ein raues Land, geprägt von der Natur und dem manchmal harschen Wetter, voller faszinierender Orte. Vulkane, schwarze Strände, tiefroter Sand, saftige grüne Wiesen, bunte Hügel und viele Wasserfälle. So viele, dass man sie fast nicht zählen kann und doch ist jeder anders und auf seine Weise einzigartig. Wann immer ich an einem Wasserfall stehe und die Naturgewalt erlebe, bleibt die Welt für mich für einen Moment stehen. Faszinierende Kraftorte, die die Probleme des Alltags verdrängen und mich mit ihrer Schönheit in ihren Bann ziehen. Das kann sonst nur eine andere Sache auf dieser Welt: Das Islandpferd.

Eine so besondere Pferderasse: Immer willig, unendlich mutig, trittsicher und dennoch wild im Herzen. Ebenfalls geprägt von diesem rauen Land, trotzen diese Pferde Wind und Wetter und sind tief mit der Natur verbunden.

Was liegt da näher, als diese beiden so faszinierenden Dinge miteinander zu verbinden? Von all den Wasserfällen habe ich die für mich beeindruckendsten ausgewählt. Besondere Locations für besondere Pferde gesucht und gefunden. In vielen Reisen auf perfekte Momente gewartet, Hürden überwunden und schlussendlich nun diese wundervolle Serie erschaffen: #chasingwaterfalls

Ich lade dich herzlich ein, mit mir gemeinsam auf eine Reise von Kraftort zu Kraftort zu gehen und das Islandpferd in seiner Heimat kennenzulernen.

Fuchs Skogafoss Wasserfall Chasing Waterfalls

Ein wahrlich beeindruckender Wasserfall an der Südküste Islands ist der Skógafoss – das war zu Beginn meiner #chasingwaterfalls Serie der erste Stopp und bis heute gehören diese Bilder zu meinen persönlichen Lieblingen aus all den Jahren Island. Der Skógafoss ist ein mächtiger Wasserfall, der an der ehemaligen natürlichen Landesküste in einem einzigen Schwall knapp 60m in die Tiefe rauscht. Laut einer Legende soll sich in einer Höhle hinter dem Wasserfall eine Kiste voller Gold verstecken – bisher konnte lediglich ein Griff gefunden werden. Alles nur eine Legende oder doch ein Körnchen Wahrheit? Meine persönliche Kiste Gold steht vor dem Wasserfall – Islandpferde in Kombination mit der Naturgewalt Wasserfall sind so beeindruckend, Kraft spendend und gleichzeitig naturverbunden, wie es anders kaum geht.

“There is no more sagacious animal than the Icelandic horse. He is stopped by neither snow, nor storm, nor impassable roads, nor rocks, glaciers, or anything. He is courageous, sober, and surefooted. He never makes a false step, never shies. If there is a river or fjord to cross (and we shall meet with many) you will see him plunge in at once, just as if he were amphibious, and gain the opposite bank.”

― Jules Verne

chasingwaterfalls_Skogafoss_Quer_Fluss_Rappschecke
chasingwaterfalls_Stjórnarfoss_Rappe_Isländer

Þetta reddast! 

Am Ende wird alles gut werden – diese isländische Überzeugung trifft auch für meinen Lieblingswasserfall im Osten der Insel zu. Mehrmals habe ich versucht dort Fotos zu machen, immer ist es gescheitert. Letztlich hatte ich noch einen letzten Abend und habe über Instagram versucht noch einen Rettungsstrohhalm zu finden. Ich hatte keine Models – niemand hatte Zeit. Innerlich hatte ich dieses Motiv aufgegeben, war total traurig, weil mir dieser Wasserfall so sehr am Herzen liegt. Aber siehe da – Ende gut, alles gut. Ich habe Models gefunden und einen tollen Abend am Wasserfall verbringen dürfen.

chasingwaterfalls_Stjórnarfoss_Rappe_Isländer_durstig

Neben all den großen und bekannten Wasserfällen, die oft auch entlang der üblichen Reiserouten liegen, gibt es viele kleine Schätze. Oft auf privatem Land, meistens  nicht von der Straße sichtbar. Meistens auch nur zu Fuß erreichbar. 

Auch auf einer Farm im Westen Islands habe ich so einen wundervollen Wasserfall besuchen dürfen. Vom Hof mit zwei Pferden an der Hand sind wir losgewandert, über die Koppeln bis hin zum privaten Wasserfall. Die Pferde waren definitiv schneller als ich, ich bin nämlich bei weitem nicht so trittfest und schwindelfrei. 

Der magische Ort war jedoch alles wert – über mehrere Etagen erstreckt sich der schmale Wasserfall, mit einzelnen Becken zwischendurch, in einem engen, grünen Canyon. Bis ganz hoch sind wir gewandert und dann Etage für Etage wieder herabgestiegen, um keinesfalls auch nur einen Zentimeter zu verpassen. Auch am Flussbett angekommen kann man noch wunderbare Fotos machen und eigentlich möchte man auch gar nicht mehr gehen. 

 

Und dann gibt es da ja nicht nur die Schönwettertage auf Island, sondern auch die rauhen, ungemütlichen Wintertage. Mit oder ohne Schnee, mit Stürmen, Regen, Matsch – kurzum, Wetter bei dem man besser drinenn vorm Kamin bleibt. Oder einfach trotzdem Fotos macht – und dem Sturm die Stirn bietet! Denn diese Insel ist sogar dann wunderschön – die Stimmung auf den Fotos ist tatsächlich bei schlechtem Wetter besser, als bei Sonnenschein und so kommt es, dass ich auch bei 90Grad seitlichem Regen an Wasserfällen stand, um für diese Serie Bilder entstehen zu lassen. 

Postkartensets "Horses of Iceland"​

Gefällt dir meine Serie #chasingwaterfalls? Dann hole dir doch einen Teil davon und noch mehr Ponyliebe für deine Wand – mit meinen Postkartensets „Horses of Iceland“

Nicht nur für Islandfreunde ein Muss – die Horses of Iceland Postkartensets zaubern wunderschönes Kopfkino, egal ob im Rahmen an der Wand oder als nette Freude per Post! 

#chasingwaterfalls: 3 Postkarten mit exklusiven Motiven aus dieser Serie mit hochwertiger Veredelung

Horses of Iceland 1 und 2: 5 Postkarten, teils mit hochwertiger Veredelung

Limitierte Auflage – jetzt bestellen!

Kosten pro Set: 10€ (zzgl. Versand) 

Möchtest du haben? Fülle einfach das nachstehende Formular aus und sichere dir deine Ponyliebe Postkarten!